Ruhezustand (Hibernate oder Suspend-to-Disk ) in Ubuntu 12.04 wieder aktivieren

Der Ruhezustand ist eine sehr praktische Funktion, die es erlaubt alle PC Komponenten auszuschalten und den Inhalt des Arbeitsspeichers auf die Festplatte zu schreiben.

Es ist in der Regel deutlich schneller als das herunter- und wieder hochfahren des Rechners und ermöglicht den aktuellen Arbeitsstand direkt an der Stelle weiterzuführen, wo man aufgehört hat.

Sofern ihr bereits auf die aktuelle Ubuntu 12.04 Version aktualisiert habt, werdet ihr feststellen, dass diese Option standardmäßig deaktiviert wurde. Der Grund ist, dass der Ruhezustand relativ häufig, insbesondere bei neueren Modellen, nicht entsprechend funktioniert hat. Der Rechner fuhr zwar in den Ruhezustand, wachte aber nicht mehr auf, was im schlechtesten Fall zu Datenverlust geführt hat.

Konsequenterweise hat man aus Qualitätssicherungsgründen darauf verzichtet eine Funktion einzubauen, die bei einigen Benutzern nicht funktioniert. Leider hat man die Reaktivierung relativ kompliziert gestaltet, daher hier die kurze Erläuterung wie ihr den Ruhezustand wieder unter Ubuntu 12.04 nutzen könnt.

Vergewissert euch zunächst, ob euer PC problemlos in den Ruhezustand fährt und auch wieder ordnungsgemäß aufwacht, in dem ihr

sudo pm-hibernate

in der Kommandozeile eingebt. Anschließend sollte euer Rechner herunterfahren. Schaltet ihn wieder ein und testet, ob alle geöffneten Programme wiederhergestellt worden. Häufige Probleme sind u.a., dass eure swap-Partition kleiner ist, als euer Arbeitsspeicher.

Um den Eintrag Ruhezustand auch wieder im Menü zu bekommen, müsst ihr folgende Datei mit folgendem Inhalt erstellen:

sudo nano /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla

[Re-enable hibernate by default]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.hibernate
ResultActive=yes

Speichert das ganze über Strg + O und Strg + X ab (sofern ihr Nano als Texteditor genutzt habt).

Anschließend müsst ihr noch euren PC neustarten und die Option Ruhezustand sollte wieder im Menü bei den Herunterfahren-Optionen auftauchen.

(via)

Veröffentlicht von

Patrick Meyhöfer

Ich liebe gute Software, die auf gut funktionierender Hardware läuft. Egal ob mobil oder am Desktop-OS. Früher nutzte ich fast ausschließlich Open-Source-Software, mittlerweile ist es ein Mix zwischen Mac und Linux - beide Welten haben ihre Vorzüge.

9 Gedanken zu „Ruhezustand (Hibernate oder Suspend-to-Disk ) in Ubuntu 12.04 wieder aktivieren“

  1. Herzlichen Dank – funktioniert! Auf meinem Thinkpad klappt sogar nur der „Tiefschlaf“-Modus, während die Grafik beim Aufwachen aus dem Standby „liegenbleibt“.

  2. vielen dank. aber genau das ist so eine scheiße, warum viele leute einfach kein bock haben auf linux umzustellen. wieso zum teufel gibt es nicht ne verdammte GUI wie „energieoptionen“ unter windows, wo man sagen kann ich will auf „eigene gefahr“ den ruhezustand anschalten…?

    nein nein, viel besser!!! wir verstecken die möglichkeit unter nichtssagenden ordnern. man muss eine datei mit einem bestimmten namen anlegen und einen bestimmten code einfügen, damit es funktioniert.

    da freut sich der otto-normal-user!

    WTF???

  3. Bin vom aktuellen Ubuntu sehr enttäuscht. Hardware ist 3 Jahre alt (Thinkpad T400, Intel-Grafik). Bei der vorhergehenden LTS-Version gab es keine Probleme. Jetzt: ständig Fehlermeldungen. Bereitschaft und Ruhezustand funktionieren im Zusammenhang mit Docking-Station nicht zuverlässig. Na wenigstens kann jetzt ohne weitere Verrenkung der Ruhezustand probiert werden. Danke dafür.

  4. Bei mir funktionnierte der Bereitshaftmodus nicht – Dell Studio 17 (von 2010), Ubuntu 12.04.1 mit Unity Desktop (aktualisiert am 23.08.12).
    Ich habe die Bildschirmsperre deaktiviert (->Energieeinstellungen->Helligkeitseinstellungen->sperren: auf AUS stellen).
    Jetzt funktionniert das automatische Versetzen im Bereitschaft-Modus beim Schließen des Deckels problemlos!

  5. Danke. Suspend to RAM funktioniert bei mir nicht und das hier ist eine akzeptable Alternative ;) Hab schon befürchtet auf Win 7 umsteigen zu müssen :D

  6. Habe ein ähnliches Problem: Mit Ubuntu 12.04.4 (alles aktuell, gerade updated) habe ich das Problem, dass er aus der Bereitschaft nicht wieder aufwacht – kann mir da jemand helfen? Lief bis vor einer Woche ohne Probleme, dann bekomme ich beim „Aufwachen“ nur einen schwarzen Screen und sonst nix…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.