Meine Erweiterungen für Google Chrome

Aktuell machen einige bekannte Blogger (Caschy und Christoph) eine Vorstellung über ihre aktuell genutzten Chrome Erweiterungen. Daher möchte ich mich einmal einreihen und meine Liste veröffentlichen, die vielleicht dem ein oder anderen eine nützliche Erweiterung vorstellt.

AdBlock plus: Einer der absoluten Muss-Erweiterungen, auch wenn mir das Firefox-Pendant noch zuverlässiger vorkam, beim Werbung blocken. (insbesondere bei Werbung in Flashvideos auf Youtube & Co)

Cloudsave: Hervorragende Erweiterung, bei der man instant alle möglichen Downloads, wie Bilder, PDF-Dateien u.ä. in einen Dienst seiner Wahl uploaden kann. Inzwischen werden eine Menge an Diensten unterstützt, z.B. Picasa, SkyDrive, Dropbox, Droplr, Box.net u.v.m. Sollte man sich unbedingt mal anschauen.

Diigo: Mein häufig genutzter Bookmark- Dienst, über den ich bei Gelegenheit noch einen Blogeintrag verfassen werde. Die Erweiterung fügt sich als Icon in der Adressleiste ein, von der es problemlos möglich ist jede Seite direkt in die Library zu schieben. Gleichzeitig ist es möglich diese als privat zu deklarieren (d.h. nur ihr könnt das Bookmark sehen) und es gleichzeitig mit Tags auszustatten.

Speedtest.net: Ich überprüfe öfter einmal meine Bandbreite, um schnell sehen zu können, ob eine Störung oder eine Überlastung meiner Leitung vorliegt. Früher habe ich dafür den empfehlenswerten Speedcheck über Speedtest.net durchgeführt. Der Zugriff über die Erweiterung geht einfach und schnell ohne explizit die Seite aufrufen zu müssen.

Awesome Screenshot: Klasse Möglichkeit im Browser Screenshots zu erstellen und mit allen möglichen Bearbeitungen zu versehen. Aktuell habe ich sie allerdings deaktiviert, da ich nicht häufig Screenshots mache und diese nur bei Bedarf aktiviere.

PwdHash: Auf diese Erweiterung bin ich bei Linuxundich zum Ersten mal aufmerksam geworden. Die Idee ist simpel wie genial. Gleiche Passwörter sind ein potentielles Sicherheitsrisiko. Bekommt es einmal ein Dritter in die Hände, hat er unter Umständen direkt Zugriff auf viele Dienste. Viele unterschiedliche Passwörter vergrößern die Gefahr, Passwörter zu vergessen. Die Erweiterung kombiniert aus der Webseite und eurem Passwort einen einzigartigen String. Ihr müsst lediglich im Passwortfeld vorab F2 oder @@ voran stellen.

Lastpass: Für unwichtige und unkritische Dienste, wie z.B. Foren oder Dienste die ich einmal testen möchte nutze ich aus Faulheit Lastpass. Diese Erweiterung generiert euch auf Wunsch ein sicheres Passwort (man kann auch ein eigenes natürlich vergeben) und speichert es verschlüsselt (Vorsicht: Aussage des Herstellers, daher möglichst nur bei unkritischen Diensten einsetzen) ab. Ihr könnt dann auswählen ob ihr, wenn die Webseite wieder besucht wird lediglich die Daten eingeben werden oder ob direkt ein Auto-Login vn Lastpass durchgeführt wird. Ist ungemein praktisch, aber setze ich wirklich nur für Testaccounts oder Foren etc ein, wo es nicht tragisch wäre, wenn ein Sicherheitsrisiko auftritt. Für Online-Banking etc. kann ich einen solchen Dienst nicht empfehlen.

Evernote: Diese Erweiterung ist meine bevorzugte Erweiterung für Notizen, die ich auf Webseiten finde und später nachschauen möchte. Ähnlich wie bei Diigo gliedert sich die Erweiterung neben die Adresszeile ein und bietet eine schnelle Möglichkeit Texte oder ganze Webseiten als Notiz zu hinterlegen.

AngryBirds: Keine direkte Erweiterung im klassischen Sinne, aber das beliebte Spiel AngryBirds ist im Chrome Webstore zu finden und fügt sich als Verknüpfung in der Oberfläche bei einem neuen Tab ein. Hervorragend für eine kurze Pause zwischendurch, funktioniert auch im Firefox, wenn man den entsprechenden Link aufruft. Es ermöglicht durch die Verwendung des GoogleWebToolkits auch eine Offline-Variante.

RSS-Abonnement: Fügt den bekannten RSS-Button in die Adresszeile ein, um wie gewohnt die Feeds zu abonnieren und nicht mühsam den Link zum Feed im Quelltext zu suchen.

Google Dictionary: Übersetzt Wörter oder ganze Passagen schnell und zuverlässig. Nutze ich bei englischen Fachtexten. Fehlt mir ein Wort einmal kurz Doppelklick und die deutsche Übersetzung wird gezeigt.

Tampermonkey: Erhöht die Benutzbarkeit von Scripten auf userscripts.org, die sonst meist nur mit dem Firefox und dem Addon Greasemonkey nutzbar waren.

GoogleMailCheckerPlus: Direkte Benachrichtung über neue Mails bei GoogleMail und die Möglichkeit diese direkt als gelesen zu markieren, sie aufzurufen oder auch zu löschen. Wenn man sich allerdings konzentrieren möchte, sollte man die Erweietrung evtl. deaktivieren, da es mich zumindest ablenkt, da ich dann doch wissen will, was mir der ein oder andere gerade schreibt.

Smooth Gestures: Was ich immer klasse bei Opera fand, waren Mausgesten. Erleichtert mir die Navigation in Webseiten ungemein.

Sexy Undo Close Tab: Komfortabel einen Tab wiederherstellen, den man ausversehen geschlossen hat. Kommt bei mir gar nicht selten vor, und man kann einstellen, wieviele geschlossene Tabs gemerkt werden.

Ja das waren meine Erweiterungen, die ich nutze. Ab und an probiere ich auch neue aus und räume auch stetig welche wieder aus, denn zu viele Erweiterungen können den Browser auch unnötig ausbremsen, vor allem wenn sie fast gar nicht genutzt werden.

Zum Abschluss noch der Hinweis, dass es über Chrome Sync sehr einfach funktioniert die Addons überall auf der Welt mit einem Chrome-Browser synchron zu halten. Dies setzt allerdings ein Google-Konto voraus, aber für mich ein klares Plus gegenüber Firefox, der bisher mit Firefox Sync noch keine Addons synchronisieren kann (auch wenn dies wohl in Planung ist).

Patrick Meyhöfer

Ich liebe gute Software, die auf gut funktionierender Hardware läuft. Egal ob mobil oder am Desktop-OS. Früher nutzte ich fast ausschließlich Open-Source-Software, mittlerweile ist es ein Mix zwischen Mac und Linux - beide Welten haben ihre Vorzüge.

Das könnte auch interessant sein...

1 Antwort

  1. Tom sagt:

    Lehrreicher Beitrag. Cool, wenn man das Thema auch mal aus einer anderen Perspektive ansehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *