Linux Remote Control

Linux Remote Control: Webapplikation zur Fernsteuerung von Musik, Filmen & Co

Es gibt viele gute Apps um verschiedene Funktionen am Rechner fernzusteuern. Seien es Teamviewer, VNC Apps und jede Menge anderer Programme, die mal mehr oder weniger leistungsfähig sind. Inzwischen gibt es eine weitere Open-Source-Alternative, die diesmal nicht als App daher kommt, sondern als normale Webapplikation auf jedem Gerät mit Browser genutzt werden kann.

Linux Remote Control

Linux Remote Control ist noch ein relativ junges Projekt, was man an der aktuellen Versionssnummer 0.1 beta auch schnell erkennen wird. Nichtsdestotrotz funktionieren schon die meisten Funktionen ganz ordentlich, weshalb man sich das Programm ruhig mal näher anschauen kann.

Die Liste der gebotenen Funktionen klingt jedenfalls vielversprechend:

  • Musiksteuerung (Play, Stop, Nächstes Lied, Vorheriges Lied, Stumm und Lautstärke)
  • Videosteuerung
  • Maus bewegen und klicken
  • Bildschirm sperren
  • PC neustarten und herunter fahren
  • Präsentationen steuern (nächste Folie, vorherige Folie)
  • benutzerefinierte Befehle absenden an die Konsole

Wie immer benötigt man hierzu zwei Parts: Installation auf dem Rechner und auf der Clientseite einen Browser zum Steuern der Befehle. Im Endeffekt müsst ihr euch folglich nur auf eurem PC die Software installieren, denn einen Webbrowser dürfte auf all euren Geräten schon vorhanden sein.

Technisch basiert Linux Remote Control auf Node.js, es gibt aber bereits fertige .deb-Pakete zum Installieren.

wget http://www.linuxremotecontrol.com/lrc.deb
sudo dpkg -i lrc.deb
sudo mv /opt/lrc-client your-directory-device/lrc
node /opt/lrc-server/lrc.js

Ab jetzt läuft der Node-Server und ihr könnt euch mit eurem Webbrowser auf die IP-Adresse eures Rechners und dem Verzeichnis lrc-client begeben und bekommt die Oberfläche zur Steuerung geladen. Das Programm ist auch schon in mehreren Sprachen übersetzt, beispielsweise seit kurzem auch in Deutsch. Mitmachen kann jeder und dem Entwickler entsprechende Pull Requests auf Github zusenden oder einfach nur den Quellcode anschauen.

 

Veröffentlicht von

Patrick Meyhöfer

Ich liebe gute Software, die auf gut funktionierender Hardware läuft. Egal ob mobil oder am Desktop-OS. Früher nutzte ich fast ausschließlich Open-Source-Software, mittlerweile ist es ein Mix zwischen Mac und Linux - beide Welten haben ihre Vorzüge.

Ein Gedanke zu „Linux Remote Control: Webapplikation zur Fernsteuerung von Musik, Filmen & Co“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.