Ghost Aton

Blogsoftware Ghost: Alle Neuerungen der Version 0.4 – Aton – im Video

Die meisten Blogger waren positiv gestimmt, als im Mai letztes Jahres eine schlanke Alternative zu WordPress über Kickstarter finanziert worden ist. Bloggen kann man natürlich nicht neu erfinden, dennoch ist vielen WordPress mit seinem großen Funktionsumfang schon bald zu mächtig geworden um einfach nur seine Texte zu veröffentlichen. Ghost bekam den meisten Hype, man sollte sich aber auch andere interessante Alternativen wie Nibbleblog und Octopress ruhig mal ansehen.

Mir gefällt Ghost generell am besten für meinen Workflow, da ich beim Schreiben meiner Editoren eh sehr gerne Markdown einsetze und ich die Vorschau und die Shortcuts gelungen finde. So habe ich mich dann auch gefreut als John O’Nolan die Version 0.4 Aton ankündigte. Diese habe ich mir am Wochenende einmal installiert und habe in einem kurzen Video alle wesentlichen Neuerungen kurz zusammengefasst.

Wer keine Zeit für das Video hat, hier nochmal in Kurzform als Text:

  • Statische Seiten sind jetzt definierbar
  • Sicherheitsabfrage bei nicht gespeicherten Beiträgen
  • Featured Posts
  • Beiträge können durch ein „edit“ an der URL direkt bearbeitet werden
  • Datum kann jetzt in die URL eingefügt werden
  • SSL-Unterstützung
  • Installation in ein Unterverzeichnis
  • Bugfixes

Nebenbei zeige ich in dem Video auch die Möglichkeit, wie man die gesamte Admin-Oberfläche von Ghost mittels Plugin in ein e bestehende WordPress Installation einbindet (gefunden bei Picomol).

Gust
Gust
Entwickler: Arūnas Liuiza
Preis: Kostenlos

[quelle]Quelle: Ghost Blog[/quelle]

Veröffentlicht von

Patrick Meyhöfer

Ich liebe gute Software, die auf gut funktionierender Hardware läuft. Egal ob mobil oder am Desktop-OS. Früher nutzte ich fast ausschließlich Open-Source-Software, mittlerweile ist es ein Mix zwischen Mac und Linux - beide Welten haben ihre Vorzüge.

5 Gedanken zu „Blogsoftware Ghost: Alle Neuerungen der Version 0.4 – Aton – im Video“

Schreibe einen Kommentar zu Steven Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.