Ubuntu Touch auf dem Meizu MX3

Ubuntu Touch auf dem Meizu MX3 im Video

Dieses Jahr wird wichtig für Canonical und die generelle Entwicklung rund um Ubuntu Touch. Denn seit der offiziellen Ankündigung Ubuntu auf Smartphones und Tablets zu optimieren folgte lange Zeit eine Ungewissheit, ob das System auch tatsächlich im Handel gekauft werden kann und nicht einzig auf Android-Geräte geflasht werden muss. In diesem Falle wäre der große Entwicklungsaufwand in der letzten Zeit wohl bald auf Eis gelegt, da dies keinen finanziellen Gewinn bringen würde und das Ubuntu Edge leider an der Finanzierung scheiterte. Nachdem Mark Shuttleworth die Konferenz LeWeb in Paris im letzten Jahr besuchte, konnte er sichtlich stolz verkünden endlich den ersten Hardwarepartner gefunden zu haben.

Details über die Firma wollte er bislang aber nicht offenbaren und so gibt es lediglich einige Spekulationen, die aber stark auf den chinesischen Hersteller Meizu schließen lassen. So waren bisher ein paar wenige Bilder veröffentlicht, auf denen das Meizu MX3 mit Ubuntu Touch zu sehen war.

meizu2

Nun gibt es auch ein erstes Video, welches das Smartphone mit Ubuntu Touch zeigt. Zwar wissen wir natürlich nicht, ob sich hier jemand lediglich Ubuntu Touch selbst auf das Gerät geflasht hat oder er tatsächlich ein Vorseriengerät gezeigt, aber interessant anzusehen wie das System darauf läuft ist es allemal. Bis es tatsächlich so weit ist müssen wir auf eine offizielle Ankündigung warten, vielleicht schon auf dem Mobile World Congress in Barcelona.


Es wird spannend, ob das Gerät überhaupt weltweit verkauft wird und wie sich Ubuntu in dem hart umkämpften Markt der mobilen Betriebssysteme behaupten wird. In jedem Fall wird es ein hartes Stück Überzeugungsarbeit und wird wohl nur über den Preis gehen, denn ein wirkliches Ökosystem mit hochwertigen Apps zum Start fehlt wie so oft bei den neuen mobilen Systemen.
[quelle]via Tech Drive-In | (Bild-) Quelle GizChina[/quelle]

Veröffentlicht von

Patrick Meyhöfer

Ich liebe gute Software, die auf gut funktionierender Hardware läuft. Egal ob mobil oder am Desktop-OS. Früher nutzte ich fast ausschließlich Open-Source-Software, mittlerweile ist es ein Mix zwischen Mac und Linux - beide Welten haben ihre Vorzüge.

4 Gedanken zu „Ubuntu Touch auf dem Meizu MX3 im Video“

  1. Sieht das nur so aus oder läuft das Handy im Video grauenhaft mit Ubuntu Touch? Wenn das ein Testgerät sein soll können Sie es direkt lassen. Schaut nach Problemen mit der Eingabeerkennung bzw. der Gestenerkennung aus.
    Mein Nexus 4 läuft dagegen ja richtig gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.