Grafikprogramm Krita in Version 2.6 veröffentlicht

Patrick Meyhöfer

Ich liebe gute Software, die auf gut funktionierender Hardware läuft. Egal ob mobil oder am Desktop-OS. Früher nutzte ich fast ausschließlich Open-Source-Software, mittlerweile ist es ein Mix zwischen Mac und Linux - beide Welten haben ihre Vorzüge.

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Florian sagt:

    Kurze Frage so du dies beurteilen kannst: Lassen sich auch Photoshops LayerGroups darstellen? Das ist für mich als Webentwickler, der ich Seitendesigns im Photoshop-Format bekomme absolut notwendig und gäbe Krita eine +1 von meiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.